11/24/2014

Purple Angel

 
 
 
 
 
 
 
 
get the look:

Fellgilet - Tally Weijl
Blazer - Pull&Bear
Top - Zara
Schal - no Name by Estilo
Seidenhose - Cottin

Gut gelaunt und seidenweich starten wir in die neue Woche. Gut gelaunt weil heute wieder einer meiner Urlaubstage ist die ich noch bis zum Jahresende verbrauchen muss und seidenweich weil die Hose die ich im heutigen Post trage kaum spürbar ist. Es fühlt sich an als hätte man vergessen heute morgen eine überzuziehen, was Gott sei dank nicht der Fall ist :). Eigentlich ist es eher ein Outfit dass im Frühling/Sommer passen würde dennoch konnte ich nicht wiederstehen euch diese Kombi noch vor den ersten Schneefall zu zeigen immerhin haben wir bis jetzt ja noch ziemlich gutes Wetter für diese Jahreszeit gehabt. Und weils ja dann obenrum doch schon etwas frisch werden kann hab ich dazu einen beigen Blazer und Fellgilet kombiniert. Der Schal soll zusätzlich noch etwas Wärme abgeben. Für mich ideal um mit Schwung in die neue Woche zu starten :).



“Ich persönlich mag es, mich mit Sorgfalt einzukleiden, nicht nur, weil es mir ein gutes Gefühl gibt, sondern weil ich es für wichtig halte, ein gutes Beispiel für anständiges Verhalten zu sein, indem man sich dem Anlass entsprechend kleidet.”
Dita von Teese

Kommentare:

  1. Ich liebe Sommersachen in der kälteren Jahreszeit, mit wärmeren Sachen adaptiert. Und wenn's so bequem und stylish ist wie auf den Fotos, ist es auch sehr hübsch anzuschauen!!!!

    Gruesse
    Rosa

    Styleyourselfinstyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosa,

      da kann ich dir nur recht geben. Auch ich bin Fan davon seine Sachen länger als nur ein paar Monate im Jahr zu tragen. Mit ein paar schicken Boots lässt sich das ganze auch noch ein wenig länger tragen. Freut mich wenns dir gefällt.

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen