4/26/2016

Perfect Brows by Studio Bieber



Ja perfekte Augenbrauen, wie wir sie sonst nur bei Stars und Sternchen in Hochglanzmagazinen zu sehen bekommen, standen schon seit längerem auf meiner Wunschliste. Aber auch bei Instagram lachen mir in den letzten Monaten immer öfter diese wunderschön, gleichmässigen Brauen entgegen und ich fing an zu grübeln oder besser gesagt zu googeln. Der #microblading war mir dabei sehr hilfreich und brachte mir recht schnell das gewünschte Ergebnis. 

Na gut dann machen wir uns einmal auf die Suche nach einem Studio, dass diese doch noch neuere Technik auch bei uns in Österreich oder noch besser im Osten anbietet. Relativ schnell wurde ich fündig und habe mich für das Studio Bieber in Wr. Neustadt entschieden weil mir der Internettauftritt und die genaue Beschreibung sehr zugesagt hat. Der Termin war auch relativ rasch vereinbart und die Nervosität stieg. "Werde ich tatsächlich noch zu schönen Brauen kommen ohne dass ich immer mit dem Augenbrauenstift nachzeichnen muss? Werden diese dann auch wirklich halten? Wird das Ergebnis so sein wie ich es mir vorgestellt habe? Sind sie dann auch wirklich gleich und sieht es auch natürlich aus?" All diese Fragen schwirrten in meinem Kopf herum bevor es dann endlich losging. Als es dann so weit war wurde ich sehr herzlich von Gabriele, der Inhaberin und Maria, der Studioleiterin empfangen und meine Bedenken waren sofort verflogen. Bevor es an die Einarbeitung der Farbe mittels Blade, das ist ein Kamm der aus feinsten Nadeln besteht ging, wurde Präzise ausgemessen und vorgezeichnet. Das Ergebnis war für mich ziemlich erschreckend. 
Wie ihr vielleicht schon auf meinen älteren Bildern gesehen habt hatte ich vorher schon ein Permanent Make up welches leider nicht so gelungen war. Nach der genauen Vorzeichnung von Maria waren meine "alten" Brauen leider zu weit unten tätowiert und auch nicht ganz gleichmässig. Die Lösung des Problems wurde aber relativ rasch gefunden. Zusätzlich zum Microblading überdeckte mir die Leiterin des Studios die falsch gestochenen Brauen mittels Camouflage Permanent Make up. Diese Möglichkeit kannte ich bis dahin nur zur Narbenkorrektur aber das Ergebnis ist klasse und eine tolle Alternative um kleine Fehler zu korrigieren. Nach 3 Stunden Arbeit stieg die Spannung und ich konnte den Blick in den Spiegel kaum erwarten. Als ich mich ansah konnte ich es kaum glauben. Meine Augen wirken jetzt viel größer, der Bogen ist unglaublich schön gezogen und das Ergebnis sieht total natürlich aus. Nach 6 Wochen wurde nochmals nachbehandelt und kleine Korrekturen vorgenommen. Das Microblading sollte jetzt etwa ein Jahr halten bis dann wieder nachgearbeitet werden muss. Die Behandlung an sich war ziemlich schmerzfrei aber zum Ende hin wurde es dann schon etwas unangenehm da die Haut doch etwas gereizt war. Neben Microblading bietet das Studio Bieber auch kosmetische Behandlungen für Gesicht und Körper an sowie Maniküre, Fusspflege und ist zudem spezialisiert auf den Bereich der Massage und Cranio-Sacral-Therapie. Wenn ihr Fragen zu Behandlungen habt besucht am besten die Homepage oder vereinbart einen Termin. Ich bin sehr froh dass ich dieses Institut in schöner Grünlage gefunden habe und habe auch schon die nächste Behandlung ins Auge gefasst.



An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob und Dankeschön an Maria für die tolle Arbeit aussprechen, ich bin mega happy mit dem Ergebnis.
 



*in freundlicher Zusammenarbeit mit Studio Bieber

1 Kommentar:

  1. Hallo, vielen Dank für deinen Bericht - super Ergebnis :-)
    Wie sieht es denn heute aus? Bist du noch immer zufrieden mit dem Ergebnis??

    LG
    K.

    AntwortenLöschen